Frankreich-Flagge

Überbackenes Croque

mit großer Ziegenkäserolle

Snack, Vorspeise, Hauptgang

Einfach

ca. 45 Minuten

Für 2 Personen

Zutaten

  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Bund Basilikum
  • 5 Stiele Oregano
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Cashewkerne
  • 25 g Parmesan, gerieben
  • 100 ml Olivenöl
  • 250 g Crème fraîche (30 % Fett)
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Baguette
  • 4 Scheiben französiosche Ziegenkäserolle, groß
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Für das Pesto Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter in ein hohes Gefäß zupfen. Knoblauchzehe schälen und mit restlichen Zutaten zu den Kräutern geben. Mit dem Pürierstab fein mixen.
  2. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 225 °C/Umluft 200 °C). Crème fraîche mit Ei verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ziegenkäse in grobe Würfel schneiden. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  3. Baguette längs aufschneiden und mit Crème fraîche und Pesto bestreichen. Ziegenkäse, Tomaten und Zwiebeln darauf verteilen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen.
  4. Tipp: Auch ideal geeignet als Partysnack – einfach aus fertigem Pizzateig kleine Mini-Pizzen ausstechen, mit den Zutaten belegen und backen.