Frankreich-Flagge

Kohlrabi-Bruschetta

mit Tomaten und mariniertem Chabichou du Poitou AOP

Snack, Vorspeise

Einfach

35 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

  • 2 große Kohlrabi
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 7 EL Olivenöl
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Chabichou du Poitou AOP
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Schalotte
  • 2 EL weißer Balsamessig
  • 4 Strauchtomaten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Kohlrabi putzen, schälen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Knoblauch schälen und fein hacken, dann mit 2 EL Öl und Chiliflocken verrühren, salzen und pfeffern. Würzöl mit einem Pinsel auf den Kohlrabischeiben verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 10–15 Minuten backen, bis die Scheiben weich sind.
  2. Inzwischen Chabichou du Poitou in Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Schalotte schälen und fein würfeln. Petersilie und Schalottenwürfel mit Essig und übrigem Öl verrühren, salzen, pfeffern und die Würfel des Chabichou du Poitou unterheben.
  3. Tomaten putzen, waschen, Stielansatz herausschneiden und in kleine Würfel schneiden. Kohlrabischeiben aus dem Backofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen und mit mariniertem Chabichou du Poitou sowie Tomatenwürfeln belegt servieren.