Frankreich-Flagge

Pikanter Mini-Burger mit Kalbfleisch und Avocado-Püree

mit Chabichou du Poitou AOP

Snack

Einfach

20 Minuten

Für 4 Personen

Zutaten

  • 8 Mini-Brötchen
  • 450 g Kalbfleisch
  • 1 Stück Chabichou du Poitou
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL gehackte Minze
  • 1/2 rote Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Avocado
  • 4 Kirschtomaten
  • 1 Bund Zwiebel
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Chili

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170°C vorheizen.
  2. Die Avocado aufschneiden, entkernen und das Fruchtfleisch herausnehmen und mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Die Zwiebeln würfeln, die Kirschtomaten zerdrücken, den Knoblauch und den Koriander in kleine Stücke hacken, den Limettensaft und in die Schale hinzufügen.
  4. Salzen und die Prise Chilischote hinzufügen.
  5. Die Zwiebeln schälen und in kleine Stücke hacken.
  6. Das Kalbsfleisch mit den gehackten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Chili-Pfeffer würzen.
  7. Anschließend zu leicht abgeflachten Burger-Pattys formen.
  8. Die Burger-Pattys in einer Pfanne mit Olivenöl 4 Minuten auf jeder Seite heiß anbraten.
  9. Den Chabichou du Poitou in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf die Pattys legen. Zusammen mit den Brötchen für 3 Minuten auf einem Backblech im Ofen auskühlen lassen.
  10. Die Brötchen halbieren und mit Avocadopüree bestreichen.
  11. Salat und das Kalbsfleisch-Patty mit dem Chabichou du Poitou auf die untere Hälfte des Brötchens legen.
  12. Den Burger mit der oberen Brötchen-Hälfte bedecken und sofort servieren.
  13. Tipp: Mit hausgemachten Pommes Frites oder einem Baby-Sprossensalat servieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen